Wir rufen den 31. Mai schon mal vorsorglich zum Feiertag für alle Naschkatzen aus: Dann öffnet nämlich das erste von Ferrero selbst betriebene Nutella-Café der Welt in Chicago seine Pforten. Dort werden sich Fans der Nuss-Nougat-Creme den lieben langen Tag ganz ihrer Leidenschaft hingeben können und vom Frühstück bis zum Abendessen Nutella in zahlreichen Variationen genießen können: Vom Blaubeer-Müsli mit Nutella bis hin zum Nutella-Fondue und spezieller Eiscreme mit Nutella-Topping bleiben keine Wünsche offen.

Wer eine kurze Pause vom süßen Glück braucht, dem wird außerdem ein großes Angebot an herzhaften Snacks geboten werden. Zum Neutralisieren quasi.

via GIPHY

Im Inneren des Cafés soll man sich übrigens fühlen wie in einem gigantischen Nutella-Glas, verriet ein Mitarbeiter vorab. “Wir wollten eine Nutella-Welt für unsere Anhänger erschaffen, die die Essenz der Marke erfasst, nicht nur mit den servierten Gerichten, sondern mit einem Gesamterlebnis, sobald man den Raum betritt.” OMG!!! Mehr müssen wir wirklich nicht mehr hören, um sofort einen Flug nach Chicago zu buchen. One way – versteht sich.