Die spanische Vogue veröffentliche vor kurzem ein verspieltes, Ballett-inspiriertes Video mit Kendall Jenner (20) in der Hauptrolle. Im Clip tanzt das Model verträumt und süß wie eh und je durch die Gegend und versucht mit eher tollpatschigen Bewegungen im Ballerina-Outfit zu überzeugen. Und das ging leider ordentlich nach hinten los – denn das It-Girl wird seit der Veröffentlichung des Clips von Tänzern aus aller Welt gedisst.

good life @voguespain

Ein von Kendall Jenner (@kendalljenner) gepostetes Video am

Amerikas “Dance Mom” Nummer eins, Abby Lee Miller, startete das “Mobbing” gegen Kendall mit einem Post auf Instagram. “Es gibt so viele talentierte Tänzerinnen auf dieser Welt. Kendall Jenner ist keine davon”, schrieb sie unter das Foto zum Clip.

Oop! #DanceMoms coach #AbbyLeeMiller is not here for #KendallJenner’s new shoot 😩 #KrisJenner

Ein von The Shade Room (@theshaderoom) gepostetes Foto am

Erniedrigend für echte Tänzer

Auch das Dance Spirit Magazine bezeichnet Kendalls Auftritt als “peinlich” und empörte sich darüber, wie Ballett, ein Tanz, der über Jahrzehnte hinweg hart trainiert werden muss und so zu den schwierigsten und ästhetischsten Tänzen der Geschichte gehört, mit dem tollpatschigen Video ins Lächerliche gezogen wird.

So ließen auch die Reaktionen auf Twitter nicht lange auf sich warten: