Runder Busen

Ein runder Busen zeichnet sich dadurch aus, dass beide Brüste gleich groß, symmetrisch und kugelförmig sind. Du hast Brüste, die eine sehr ausgewogene Form haben? Dann musst du nicht zwingend zu einem formenden BH greifen. Mutter Natur hat es ohnehin sehr gut mit dir gemeint! 😉

miss

Triangel-BH von Bluebella via Zalando um € 39,95.

Auseinanderstehender (spitzer) Busen

Deine Nippel zeigen nach außen beziehungsweise dein Busen scheint generell gegensätzlich ausgerichtet zu sein? In diesem Fall ist ein T-Shirt-Bra wohl die beste Wahl, um deine – tendenziell eher spitzen – Boobies zu verpacken. Durch die vorgegebene Form des Büstenhalters werden Ungleichheiten weggemogelt und dein Busen wird saft “in Form” gebracht. 

miss

Vorgeformter Bügel-BH von Hunkemöller um € 29,99.

Tropfenförmiger Busen

Tropfenförmigen Brüste sehen genauso aus, wie es die hervorgerufene Assoziation verbildlicht: Sie haben eine leicht hängende Optik und sind am Ansatz nicht ganz so voll, wie am unteren Rand. Wer diese Busen-Form hat, hat in puncto BH ein leichtes Spiel. Zu tropfenförmigen Brüsten passt so ziemlich jeder BH. Wer einen Push-up-Effekt wünscht, der sollte zu Modellen mit starkem Padding greifen. 

miss

Push-up von p2 via Bipa um € 16,91.

Schmaler, hängender Busen

Schmale, etwas nach unten hängende Brüste sind oben schmal und unten breiter. Tendenziell geht diese Busen-Form eher mit einer kleinen Körbchengröße einher. Hier ist ein Balconette-BH mit Padding optimal!

miss

Balconette-BH von Intimissimi um € 35,90.

Ungleich großer Busen

Eine Sache vorweg: Keine Frau wird mit einem perfekt symmetrischen Busen geboren. Bei manchen Ladies ist diese Asymmetrie jedoch stärker ausgeprägt, als bei anderen. Wenn ein Busen merklich größer als der andere ist, dann kann ein maßgschneiderter BH Abhilfe schaffen. Eine andere Möglichkeit: Man nimmt aus einem gefütterten BH einfach auf der einen Seite das Pölsterchen entfernen.

miss

Vorgeformter Push-up von Tezenis um € 12,90.

Glockenförmiger Busen

Glockenförmige Busen gleichen im Grunde genommen sehr stark schmalen, hängenden Brüsten – der einzige Unterschied: Glockenförmige Brüste sind meist größer. Du hast einen Glocken-Form? Dann bitte Finger weg vom Balconette-BH! Stattdessen sollte man zu zarten Bralettes greifen.

miss

Cut-out-BH von & Other Stories um € 25. 

Seitlich angesetzter Busen

Brüste, die etwas weiter auseinander stehen und dennoch eine volle, ausgewogene Form haben, können mit Bralettes mit breitem Bund oder einem Balconette-BH in Szene gesetzt werden.

miss

Bralette von Intimissimi um € 29,90.