Und Tschüss, geliebte “Frakta”-Tasche

Die meisten von uns haben mindestens ein oder sogar mehrere Exemplare der kultigen blauen IKEA-Tasche “Frakta” bei sich zuhause rumliegen. Wir nützen sie nicht nur als Ersatz-Wäschekorb, sondern können sie auch für allerlei andere (Haushalts-)Zwecke immer gut gebrauchen. Ein Glück also, dass die Tasche nicht gänzlich abgeschafft wird, sondern lediglich einen neuen Look verpasst bekommt. 

via GIPHY

Für das neue Design verantwortlich ist das französische Label “Colette”. Ganz verzichtet wird dabei übrigens nicht auf das altbewährte blau, es kommt immerhin noch in Punkten vor – auf der einen Seite in zwei großen und auf der anderen Seite in mehreren kleinen. Das Ganze auf weißem Hintergrund.

 

Schon nächstes Jahr soll es die neu designten Taschen beim schwedischen Möbelhaus unserer Vertrauens zu erstehen geben.