Nackt zu sein, kann einen manchmal so richtig befreien. Raus aus der Hose, weg mit dem dicken Pullover und einfach mal den Körper atmen lassen.

1. Dance, as if nobody’s watching

Endlich sturmfrei, da gibt es doch nichts Schöneres als aus der Dusche zu springen, richtig laut Musik aufzudrehen und so richtig abzutanzen.

2. Staubsaugen

Frei nach dem Motto “spice up your Hausarbeit”: Ohne Kleidung zu saugen macht das Putzen gleich viel spannender.

3. Schwimmen

Das Gefühl, nackt durch das Wasser zu gleiten, ist unbeschreiblich – so frei habt ihr euch bestimmt noch nie gefühlt.

4. Schlafen

Durch das Fehlen der Kleidung gönnt ihr eurem Körper nicht nur zusätzlich Ruhe, ihr könnt sogar abnehmen dabei. Das Stresshormon sinkt und ihr habt morgens nicht das Gefühl, euch vollstopfen zu müssen.