Katy Perry (33) und Taylor Swift (28) gelten seit Jahren als zerstritten. Die beiden ehemals guten Freundinnen schoben sich allerdings stets gegenseitig die Schuld an der Situation zu: Taylor hatte Katy 2014 vorgeworfen, sie habe eine ihrer Tourneen sabotieren wollen und Katy? Die soll sowieso immer Taylor als Auslöser für die Streiterei gesehen haben. Und doch hat Katy vergangenes Jahr öffentlich Stellung genommen und den Wunsch geäußert, den Streit beenden zu wollen.

Katy Perry und Taylor Swift wieder ganz vertraut?

Und genauso versöhnlich zeigt sich Katy Perry jetzt erneut: Wie Taylor am Dienstag in einer Instagram-Story mitteilte, hat ihr Katy ein Geschenk samt beiliegendem Brief geschickt. “Das bedeutet mir sehr viel”, sagt Taylor in einem kurzen Video, wie “People.com” berichtete.

Katy Perry lenkt in Streit mit Taylor Swift ein
Instagram/Taylor Swift

Taylor startete am Dienstagabend in Glendale im US-Staat Arizona ihre Tour zum neuen Album “Reputation” – das Päckchen samt Brief, der mit “Hey Old Friend” beginnt, habe sie in ihrer Garderobe gefunden, sagt sie. “Thank you, Katy”, schreibt Taylor zu ihrem Post. Sieht also ganz nach einer BFF-Reunion aus…