“Harte Schale, weicher Kern” – Manche Menschen legen ein Selbstbewusstsein an den Tag, von dem wir uns gerne eine Scheibe abschneiden würden. Innerlich kann es aber manchmal ganz anders aussehen. Vor allem diese vier Sternzeichen wirken auf den ersten Eindruck unglaublich taff, sind aber innerlich sehr sensibel:

Jungfrau

Da die Jungfrau als Perfektionistin ständig etwas zu kritisieren hat, wirkt sie auf den ersten Blick etwas forsch. Doch unter ihrer dicken Haut schlummert ein Herz aus Gold. Sie ist geduldig, loyal und unglaublich mitfühlend. Man kann also ruhig mal ein Auge zudrücken und es ihr nicht übel nehmen, wenn sie wieder einmal etwas zu verbessern hat.

Krebs

Krebse brauchen einige Zeit, bis sie sich anderen gegenüber öffnen können. Sie müssen sich erst rundum wohl fühlen, bevor sie einem Menschen ihre sensible Seite zeigen. Wenn man ihr Vertrauen aber erst einmal gewonnen hat, dann erkennt man schnell, wie einfühlsam und sensibel sie sind.

Steinbock

Auf niemanden trifft das Sprichwort “Harte Schale, weicher Kern” besser zu, als auf den Steinbock. Da er seine Gefühle immer sehr gut unter Kontrolle hat, wirkt es oft so, als hätte er einen Panzer angelegt, der keine Gefühle zulässt. Das ist aber ein großer Irrtum, denn wenn es darauf ankommt, ist der Steinbock voller Liebe und Mitgefühl.

Skorpion

Der Skorpion öffnet sich nicht jedem. Dadurch erweckt er oft den Eindruck besonders taff zu sein. In Wahrheit gibt es aber niemanden, der so loyal und herzlich ist wie er. Für seine Freunde und Familie würde er einfach alles tun.