Die deutsche Sängerin und Schauspielerin Jasmin Tawil (36) machte letztes Jahr Schlagzeilen, weil sie angab, obdachlos auf den Straßen Hawaiis zu leben. Die Ex-Frau von Popstar Adel Tawil teile ihr Schicksal auf Instagram. Und da scheint sich einiges geändert zu haben, seit sie vor zehn Jahren ihre Karriere bei der Seifenoper „Gute Zeiten, Schlechte Zeit“ beendet hatte. Nach ihrem Ausstieg bei GZSZ blieben gutbezahlte Schauspielengagements aus und 2014 folgte dann auch noch die Scheidung von Adel Tawil. Ein bitterer Rosenkrieg wurde öffentlich ausgetragen. Ihr Wunsch, in Amerika als Musikerin durchzustarten, schien missglückt zu sein. Danach ging es scheinbar aber endlich wieder bergauf bei Jasmin, wie sie vergangenen Sommer auf Instagram mitteilte.

Jetzt fehlt von der Schauspielerin allerdings jede Spur. Ihr Vater macht sich große Sorgen um seine Tochter.

Wo ist Jasmin Tawil?

Schon länger sollen ihr Vater, Michael Weber, und die 36-Jährige keinen Kontakt mehr haben. Er macht sich große Sorgen um seine Tochter. Und auch ihre Fans sind besorgt. Ihre Social Media Kanäle hat die ehemalige GZSZ-Schauspielerin und Ex-Frau von Sänger Adel Tawil deaktiviert. Nach einem Streit mit ihrem Vater brach sie auch zu ihm vor etwa einem halben Jahr den Kontakt ab. Seitdem gibt es kein Lebenszeichen von Jasmin.

Schauspielerin wollte in den USA neues Leben starten

Nach der Scheidung von Adel Tawil 2014 – die beiden waren 13 Jahre lang ein Paar – und ihrem Ausstieg bei GZSZ, wanderte Jasmin Tawil in in die USA aus. Dort wollte sie sich als Sängerin versuchen. Doch der Erfolg bliebt aus und sie soll sogar einige Zeit als Obdachlose auf der Straße gelebt haben. Sie schämt sich angeblich und will deshalb nicht nach Deutschland zurückkommen, so ihr Vater.

Jasmin Tawil: Social Media Kanäle deaktiviert

Niemand weiß, wo sich Jasmin Tawil derzeit aufhält. Zuletzt soll sie auf Hawaii gelebt haben. Vergangenen Sommer postete sie Bilder von dort und gab zu, auf der Straße zu leben. Doch sie sei glücklich, teilte sie ihren Fans mit. Kurze Zeit später soll es auch wieder bergauf gegangen sein und die Schauspielerin und Sängerin soll an neuen Projekten gearbeitet haben. Jetzt herrscht auf ihren Social Media Kanälen Funkstille. Ihr Instagram-Profil ist deaktiviert. Der Vater von Jasmin macht sich große Sorgen. Er will herausfinden, wo sie steckt und einfach nur wissen, ob es ihr gut geht, so Michael Weber gegenüber Bunte.

Jasmin Tawil: Vergangenen Sommer gab es noch neue Projekte

“Ich bin einfach glücklich”, sagte Jasmin in einem ihrer Postings letzten Somemr in die Kamera. Und man glaubte es ihr. Laut eigenen Angaben nahm sie aktuell wieder eigene Songs auf und arbeitete mit dem US-Produzenten Eric Zayne zusammen. Ihre Fans freuten sich mit ihr – und überhäuften sie mit positiven Kommentaren.