Die deutsche Sängerin und Schauspielerin Jasmin Tawil (36) lebt momentan auf den Straßen Hawaiis. Die Ex-Frau von Popstar Adel Tawil teilt ihr Schicksal auf Instagram. Und da scheint sich einiges geändert zu haben, seit sie vor 10 Jahren aus der Seifenoper “Gute Zeiten, Schlechte Zeit” ausgestiegen ist…

Jasmin Tawil lebt auf der Straße

Nach ihrem Ausstieg bei GZSZ blieben gutbezahlte Schauspielengagements aus und 2014 folgte dann auch noch die Scheidung von Adel Tawil. Ein bitterer Rosenkrieg wurde öffentlich ausgetragen. Ihr Wunsch, in Amerika als Musikerin durchzustarten, scheint leider auch komplett in die Hose gegangen zu sein. Nun bestätigte die 36-Jährige auf Instagram, dass sie momentan obdachlos ist und auf den Straßen in Hawaii lebt. Dennoch versucht sie, positiv zu bleiben und sieht sich als freie Frau.

“Heute bin ich nicht mehr die erfolgreiche Schauspielerin aus Berlin. Nicht mehr die Frau vom Popsänger. Nicht mehr der Soapstar! Heute bin ich so viel mehr, wenn auch in Amerika gestrandet, auf den Straßen Hawaiis. Heute bin ich arm und doch so viel reicher. Ich habe alles verloren und doch habe ich alles gewonnen. Und das ist erst der Anfang meiner Freiheit.”