Leanne Lauricella führt ein Ziegen-Pflege-Zentrum mit dem Namen Goats of Anarchy in New Jersey. Hier hilft sie Ziegen mit den unterschiedlichsten Problemen wieder auf die Beine zu kommen.
Ihre Patienten haben teils schwere Verletzungen, Behinderungen oder sind schlichtweg irgendwo ausgesetzt und zurückgelassen worden…

It’s tiring being a big sister. Poppy needs her beauty rest. We ate very excited to be welcoming two baby lambs tomorrow. They will both be joining the GOA2 crew. Baby lamb #1 is a little girl in Tennessee who is juat over a week old and has no use of her back legs. She has been diagnosed with something like spina bifida in humans. After setting up her rescue with volunteer transporters, I received another message about a second baby lamb in need. Lamb #2 is a little boy in Kentucky who is 3 days old and was born with no hooves on any of his feet. He will need 4 prosthetics! We figured, why not pick him up on the trip two! We have 5 wonderful ladies making this trip tomorrow with these two beautiful babies. I’m so grateful to them for volunteering their time and effort to get them to me. … We have taken some crazy cases lately and alot of them. Some people think I’m nuts because of the time and money involved with each of these babies. Well maybe I am, but these babies need us. I HATE asking for money, but I couldn’t do this without your support. You all are the reason I am able to help them. If you are able to contribute even a few dollars, it would help us out so much. Our vet bills are through the roof! You can donate through PayPal: [email protected] or or go to our website: goatsofanarchy.com. Thank you all such for helping me help these sweet babies. ❤❤❤

Ein Beitrag geteilt von Goats of Anarchy (@goatsofanarchy) am

Ha! We figured out how to get these girls up for workouts! Thank you @mikefavor for building our goat swing!

Ein Beitrag geteilt von Goats of Anarchy (@goatsofanarchy) am

Miles says Yay! Snow day!

Ein Beitrag geteilt von Goats of Anarchy (@goatsofanarchy) am

Eine ihrer pflegebedürftigsten Ziegen ist die kleine Polly. Sie ist blind, hat Probleme damit, Nahrung aufzunehmen, ist deshalb schwer unterernährt und leidet außerdem unter ausgeprägten Angststörungen. Wenn Polly Leanne nicht finden kann, rennt sie wie wild durch den Raum und schreit hysterisch nach ihrer “Mama”.

Die leidenschaftliche Tier-Pflegerin probierte alles, um die kleine Ziege zu beruhigen – dabei war Kuscheln immer eine der erfolgreichsten Therapien für die kleine Patientin. Natürlich konnte Leanne aber nicht immer da sein und sich um Polly kümmern, weshalb sie es mit Decken, Tüchern und Pullovern versuchte – doch nichts half.

Ein wunderbarer Zufall

Eines Tages stach Leanne ein Enten-Kostüm für Kinder ins Auge und sie dachte, es würde vielleicht ein süßes Foto mit einer ihrer Ziegen ergeben. So kaufte sie das Kostüm und steckte Polly kurzerhand hinein. Dann passierte etwas Unglaubliches: Die kleine Ziege beruhigte sich sofort und schlief seelenruhig ein.

If it looks like a duck, walks like a duck and quacks like a duck, then it must be a goat in her duck coat! Happy goatoween!

Ein Beitrag geteilt von Goats of Anarchy (@goatsofanarchy) am

Seit diesem Moment ist das Kostüm für Polly ein Muss. Leanne kann sie beruhigt alleine lassen und sogar mit zum Einkaufen nehmen. Solange sie in ihrem Entenkostüm steckt, ist sie vollkommen entspannt und nimmt immer mehr Nahrung zu sich.

Cute video by @thedodo 😘

Ein Beitrag geteilt von Goats of Anarchy (@goatsofanarchy) am

Das Netz ist begeistert von der entzückenden kleinen Ziege im Enten-Kostüm – aber auch von Leanne, die ihr Leben diesen zurückgelassenen Lebenwesen widmet, die ohne sie wohl einfach verenden würden… Eine wunderbare Frau!

Toby 💙

Ein Beitrag geteilt von Goats of Anarchy (@goatsofanarchy) am

Lawson meets Josie. Think he likes her?

Ein Beitrag geteilt von Goats of Anarchy (@goatsofanarchy) am