“Pink Lemonde”, “Sugar Plum” und “Bubblegum” – so verführerisch heißen die neuen “Pocket Candy Palettes” von Lime Crime. Doch nicht nur ihre klingenden Namen, sondern vor allem ihre Optik löst in uns das “Haben-Wollen-Gefühl” aus. Die Lidschatten-Döschen sehen nämlich genauso aus, wie die Polly Pockets anno dazumal. Jede Palette enthält fünf aufeinander abgestimmt Farben und ist so entworfen, dass sie in jede Hosentasche passt.

Ein adäquater Trost dafür, dass die kleinen Häuschen, die wir in unserer Kindheit wie verrückt gesammelt haben, nicht mehr hergestellt werden. Und das beste: Die Produkte von Lime Crime sind tierversuchsfrei und vergan hergestellt.

Something awesome this way comes… 🌼🍦🎀🌈 #pocketcandypalette

Ein Beitrag geteilt von Lime Crime (@limecrimemakeup) am

Zu haben gibt’s die Paletten demnächst im Onlineshop von Lime Crime einzeln um circa 30, im Dreierpack für 67 Euronen.