Guirec Soudée aus der Bretagne reist seit Jahren mit seiner gackernden, kanarischen Gefährtin Monique um die Welt.

Der junge Franzose suchte für seine Weltreise einen tierischen Begleiter, dachte zuerst an einen Hund oder eine Katze, was ihm dann aber zu viel Aufwand gewesen wäre. Glücklicherweise traf der Abenteurer bald darauf die weltoffene Henne Monique – und eine ganz besondere Freundschaft entstand.

#throwback #thecrew #voyagedyvinec #caribbean #stbarth #travel #explore #sailing

Ein von G U I R E C & M O N I Q U E (@voyagedyvinec) gepostetes Foto am

“Ich wusste sofort, dass sie die Eine ist”, erzählte der 24-Jährige lachend in einem Interview mit BBC. Seitdem genießen die beiden ein spannendes Leben an Bord ihres kleinen Segelschiffes. 2015 erreichten sie Grönland – dann ging es weiter nach Alaska. Auf Instagram kann man die spannende Reise der mungewöhnlichen Freundschaft mitverfolgen.

MONIQUE 🐔 #voyagedyvinec #chicken #landscape #nature #animal #sailboat #groenland #stoked #winter

Ein von G U I R E C & M O N I Q U E (@voyagedyvinec) gepostetes Foto am

Und von der außergewöhnlichen Freundschaft profitieren sowohl Henne, als auch Mann: Für Monique gibt es ein Leben, von dem wohl viele Hühner träumen und Guirec bekommt immer frische und bestimmt köstliche Eier – von einer Henne, die wohl nicht glücklicher sein könnte.

#voyagedyvinec #travel #sailing #greenland #explore #nature #thecrew

Ein von G U I R E C & M O N I Q U E (@voyagedyvinec) gepostetes Foto am

#voyagedyvinec #sailing #sailboat #adventure #explore #travel #landscape

Ein von G U I R E C & M O N I Q U E (@voyagedyvinec) gepostetes Foto am

#voyagedyvinec #sailboat #sailing #sea #landscape #nature #travel #worldtour #earth #destination

Ein von G U I R E C & M O N I Q U E (@voyagedyvinec) gepostetes Foto am