Ihr fragt euch, wie man einen Heiratsantrag bekommen kann, ohne es zu bemerken? Nun ja, Ray Smith kann die Frage beantworten: Er machte das ganze Jahr über Fotos von seiner schwangeren Freundin – oder auch Selfies mit ihr – und versteckte immer irgendwo am Bild ein kleines Kärtchen mit der Aufschrift “Will you marry me?”

 

Zu Weihnachten folgte dann der traditionelle – und letzte – Antrag. Ray ging vor seiner Freundin Claire in die Knie und fragte sie, ob sie seine Frau werden wolle – was sie sofort freudig bejahte. Außerdem gestand er ihr, dass es nicht das erste Mal sei, dass er sie frage und zeigte ihr alle 148 Fotos.

“Ich hatte wirklich nicht den Hauch einer Ahnung”, so Claire im Interview mit der britischen Tageszeitung Metro . Sie dachte einfach nur, Ray wolle ihre Schwangerschaft dokumentieren. Wie süß!