Tagliatelle sind ein Genuss – dazu noch Eierschwammerl und wir haben ein perfektes Rezept, das gar nicht zeitaufwendig ist.

Zutaten

  • 200 g Tagliatelle (Bandnudeln)
  • 250 g Eierschwammerl
  • 1/2 Stk. Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (zum Anschwitzen)
  • Parmesan (frisch gerieben)

Zubereitung

  1. Für die Eierschwammerl Tagliatelle reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen, Tagliatelle einlegen und “al dente” kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Eierschwammerl putzen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Dann die gehackte Zwiebel in etwas erhitzter Butter glasig andünsten. Eierschwammerl zugeben und ebenfalls anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Etwa 1-2 Esslöffel Wasser zugießen und die Schwammerl auf niedriger Temperatur gar dünsten.
  3. Die mittlerweile bissfest gekochten Tagliatelle abseihen, abtropfen lassen und unter die Schwammerl mischen. Gehackte Petersilie zugeben und alles nochmals mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  4. Eierschwammerl Tagliatelle in vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.