Herbert Pfeffer wurde im Jahr 2010 erstmals zum Bürgermeister der Ortschaft Traismauer in Niederösterreich gewählt. Er dürfte seine Sache seitdem gut gemacht haben. Denn auch die Wahl im Jahr 2015 konnte er wieder für sich entscheiden.

Auch privat scheint es für Pfeffer rund zu laufen. Er gab seinem Partner Mathias am Samstag vor etwa 200 Gästen das Ja-Wort. Neben der standesamtlichen Verpartnerung, erhielten die frisch Angetrauten auch den kirchlichen Segen. Eine Geste, die das gleichgeschlechtliche Paar ganz besonders gefreut hat: “Als bekennende Christen war es uns ein ganz besonderer Herzenswunsch, dass Gottes schützende Hände auch über unsere Beziehung wachen.”

Auch die Bewohner von Traismauer zeigen sich tolerant und freuen sich über das große Glück ihres Bürgermeisters. Jetzt bleibt nur mehr zu hoffen, dass sich gleichgeschlechtliche Paare in Zukunft nicht mehr “nur” verpartnern, sondern auch verheiraten können!