Alle, die Gin lieben, können sich über diese Neuigkeiten besonders freuen. Denn ab sofort gibt es alkoholfreien Gin. Das neue Zaubergetränk schmeckt gut, aber bringt nicht die unbeliebten Nebenwirkungen, wie den Kater am nächsten Morgen und miese Kopfschmerzen mit sich.
Genauso praktisch ist daran, dass man sich beim Afterwork-Treff so viele Drinks genehmigen kann wie man möchte, und nicht darüber nachdenken muss, wie viele man denn bereits intus hat.

„Labdanum“ kommt dem Geschmack von „London Dry“ am nächsten. Der Hauptbestandteil ist die Tonkabohne, außerdem sind Wermut, Rosenwasser, Cranberry und Iriswurzel, sowie Koriandersamen, Zimt, Kardamon und Gewürznelke darin enthalten.

Schade, dass es das Getränk derzeit noch nicht in Österreich und Deutschland zu kaufen gibt. Aber wie heiß es so schön: “Abwarten und Gin – äh – Tee trinken! 😉

<!–En