Ein Schal aus der aktuellen Fendi-Kollektion sorgt auf Twitter gerade für Aufregung. Für rund 850 Euro kann man bei dem italienischen Modelabel jetzt nämlich einen Schal kaufen, der eine starke Ähnlichkeit mit einem weiblichen Körperteil hat: Er erinnert viele ziemlich an eine eine Vagina. “The Touch of Fur” heißt das Teil, das vor kurzem im Online Shop des Labels aufgetaucht ist und seitdem für jede Menge Lacher in den sozialen Netzwerken sorgt.

Fendi-Schal sieht aus wie Vulva

Der Schal aus der aktuellen Herbstkollektion ist pfirsichfarben, aus Wolle und Seide, ist mit Fuchsfell versehen und fällt in leichten, wellenartigen Falten um den Hals. Abgesehen davon, dass für den Schal echtes Tierfell verwendet wird, sorgt vor allem die Form des Accessoires für Staunen. Der Vulva-Schal ist außerdem nicht ganz billig – satte 850 Euro muss man dafür hinblättern. Im Online Shop von Fendi ist der Schal nur wenige Tage, nachdem er auf den Markt kam, nun allerdings nicht mehr zu finden. Bleibt fraglich, ob das interessante Teil bereits ausverkauft ist oder sich Fendi aufgrund der vielen Reaktionen doch eher dazu entschieden hat, den Vulva-Schal wieder vom Markt zu nehmen.