Nach einer Schönheitsoperation hat der Ehemann von Schauspielerin Zsa Zsa Gabor jetzt mit einem geschwollenen Gesicht und hängenden Augenlidern zu kämpfen und sicher keine Lust mehr auf eine große Geburtstagsparty.

 

 

Gegenüber ‘Bild’ erklärt er: “Ich hatte ein Facelifting, wollte mich ein bisschen auffrischen lassen. Aber alles ist total schiefgelaufen.” Der Adoptivprinz will die missglückte OP nicht so einfach hinnehmen und hat vor, den operierenden Arzt auf zehn Millionen Dollar Schadenersatz zu verklagen.

 

 

Er schimpft weiter: “Die haben mich komplett entstellt! Ich traue mich nur noch mit Sonnenbrille raus, kann die Augen nicht mehr richtig öffnen. Ich sehe aus wie ein chinesischer Faltenhund.”