Die Dreharbeiten zum “Gossip Girl”-Reboot haben begonnen und es wurden bereits erste Bilder veröffentlicht. Außerdem wurden auch schon einige Charaktere und ihre Geschichte verraten.

Der Serienstart für das Reboot ist für 2021 geplant. Eigentlich hätte die Serie bereits jetzt erscheinen sollen, aber die Dreharbeiten wurden aufgrund der Corona-Pandemie verschoben.

Bilder von den Dreharbeiten

Gesichtet! Der neue Cast vom “Gossip Girl”-Reboot auf den Stufen des Metropolitan Museum of Art in New York. Allen “Gossip Girl”-Fans wird diese Szene wohl sehr vertraut vorkommen. Denn wo damals Serena van der Woodsen (Blake Lively) und Blair Waldorf (Leighton Meester) ihren Joghurt aßen sitzen jetzt die neuen Kids der Upper East Side. Wer wohl dieses Mal die Geheimnisse der anderen als Gossip Girl lüften wird?

“Gossip Girl” 2.0 wird außerdem viel diverser als das Original sein. Dies verriet der Produzent Joshua Safran im Rahmen des “Vulture”-Festivals in Los Angeles: “Die Hauptdarsteller sind diesmal nicht alle weiß. Außerdem wird es viele LGBTQ-Inhalte geben. Es geht vor allem darum, herauszufinden, woher Wohlstand und Privilegien kommen und wie damit umgegangen wird.”

Das ist der neue Cast von “Gossip Girl”

“Acht Jahre nachdem die Original-Website offline gegangen war, wird der sozialen Überwachung von Gossip Girl eine neue Generation von Teenagern der New Yorker Privatschulen vorgestellt. Die Prestige-Reihe wird sich damit befassen, wie sehr sich Social Media – und die Landschaft New Yorks selbst – in der Zwischenzeit verändert hat”, verspricht der Regisseur bei einem Interview mit The Hollywood Reporter. Aber wer sind denn die neuen Kids der High Society von New York City?

Ob wir hier wohl den neuen Bad-Boy gesichtet haben? Thomas Doherty soll wohl in die Fußstapfen von Chuck Bass schlüpfen. Mehr Informationen über seine Rolle sind bisher noch nicht durchgesickert. Ob er wohl genauso charmant wie sein Vorgänger sein wird?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

2020 Spring

Ein Beitrag geteilt von thomasadoherty (@thomasadoherty) am

Evan Mock wurde bereits als einer der ersten als Darsteller im “Gossip Girl”-Reboot bestätigt. Bisher weiß man allerdings noch nicht viel über seinen Charakter. Allerdings soll seine Rolle insgeheim homosexuell sein und große Probleme mit seinem Outing haben.

Da hat wohl jemand neues die Rolle von Queen B übernommen wie es scheint! Die Schauspielerin Jordan Alexander sitzt auf den Fotos immer in der Mitte der Runde und wirkt wie die neue Königin der Upper East Side. Gerüchten zufolge soll ihre Rolle queer sein und sich auf eine komplizierte und heimliche Romanze mit einer Außenseiterin einlassen. Ob das auf Dauer gut geht?

Schauspielerin Emily Alyn Lind, unter anderem bekannt aus “Code Black” wurde für die Neuauflage der Serie “Gossip Girl” engagiert. Sie soll die Rolle der Audrey spielen, die sich nach einer Langzeit-Beziehung fragt, was die Welt sonst noch so für sie bereithält.

Bild: Jon Kopaloff/Getty Images Entertainment