Die Vorfreude auf den ersten Fifty Shades of Grey Teil war allerorts groß – doch die Verfilmung wurde den Erwartungen nicht gerecht. Besonders die unauthentischen Sexszenen und Hauptdarsteller Jamie Dornan wurden von Kritikern und Fans stark kritisiert. Auch Jamie Dornan selbst soll mit seiner Rolle unglücklich gewesen sein. Gerüchten zufolge wollte er schon nach dem ersten Teil aussteigen, ließ sich aber umstimmen und drehte den zweiten Teil noch ab.

Ist Ian Somerhalder der neue Mr. Grey?

Für den dritten Teil soll Dornan nun ersetzt werden, plauderten Mitarbeiter aus. Als Ersatz-Kandidat soll Ian Somerhalder (Vampire Diaries) im Gespräch sein. Er war von Anfang an der Wunschkandidat vieler Fans. Im Gespräch mit Comedian Jimmy Kimmel behauptete Dornan: “Ich weiß von nichts”. Wir hoffen trotzdem weiter!