Ab dem ersten Kennenlernen im Juni sollen Jennifer Lawrence und Chris Martin unzertrennlich gewesen sein. Jetzt – nach nur vier Monaten Beziehung – ist es schon wieder aus. Das bestätigt ein Insider gegenüber der E! News

 

 

Die Trennung soll vor allem von der “Die Tribute von Panem”-Schauspielerin ausgegangen sein, so ein Freund der beiden zu PEOPLE. Ein konkreter Grund für die Trennung ist noch nicht bekannt. 

 

 

Im Juni hatten sich Jennifer und Chris zum ersten Mal getroffen, als die 24-Jährige dem Coldplay-Frontmann bei einer Aftershow-Party begegnet ist. 

Der Rockstar hatte gerade erst die Trennung von  seiner Ex-Frau Gwyneth Paltrow bekannt gegeben, mit der er über 10 Jahre verheiratet war. 

Auch Jennifer Lawrence war zu diesem Zeitpunkt erst frisch von Nicolas Hoult getrennt. 

Dem ersten Treffen folgten ein paar weitere Dates, bevor die Beziehung endgültig an die Öffentlichkeit gelang. 

 

 

Anfang Oktober zeigten sich die beiden noch frisch verliebt und glücklich beim Kings of Leon Konzert. Zuletzt gesehen haben sie sich angeblich zum Abendessen am 21. Oktober. Zur Trennung schweigen aber bis heute beide. 

 

Wir finden’s schade, aber wünschen den beiden – auch auf getrennten Wegen – nur das Beste!