Seit 2014 sind Kanye West und Kim Kardashian ein Ehepaar. Dass sie trotzdem noch ab und zu Koordinierungsschwierigkeiten haben, wenn es um den Austausch von Zärtlichkeiten geht, beweist nun ein lustiges Video, das im Netz die Runde macht.

Beim All Star-Spiel der NBA hat nämlich die “KissCam” das Pärchen erwischt. Zu einem Kuss kam es allerdings nicht.

Lustiger KissCam-Fail von Kim Kardashian und Kanye West

Am 16. Februar fand das jährliche All-Star-Game der National Basketball Association (NBA) in Chicago statt. Darin treten die besten Spieler der Liga gegeneinander an. Und nicht nur auf dem Basketballfeld befinden sich Stars. Auch auf der Zuschauertribüne sitzen jedes Jahr jede Menge Promis. Dieses Jahr feuerten etwa Kim Kardashian und ihr Ehemann Kanye West die Spieler an. Während der Pause erwischte dann auch die berühmte KissCam das Pärchen.

KissCam-Fail sorgt für Lacher im Netz

Bei der KissCam werden Personen aus dem Publikum gefilmt und zum Küssen aufgefordert. Bei Kim und Kanye kam es allerdings zu Koordinierungsschwierigkeiten. Als sich nämlich die Kamera auf das Paar richtete, schien Kanye gar nicht zu merken, was gerade passiert. Nachdem Kim der Kamera ein paar Küsschen zugeworfen hatte, setzte sie auch zum Kuss mit Kanye an. Dieser starrte allerdings nur verloren vor sich hin. Erst nach einigen Augenblicken bemerkte er, dass die KissCam auf ihn gerichtet ist. Einen Kuss konnten die Besucher trotzdem nicht sehen. Kim gab ihrem Mann schlussendlich einfach einen Schmatzer auf die Wange und schien offensichtlich erheitert über die Panne.