Kanye West ist nicht nur erfolgreicher Musiker, sondern auch Designer für Schuhe. Dem 42-Jährigen scheinen immer wieder neue Ideen einzufallen. Das beweist zumindest sein Gospel-Album, aber auch die neuste Überraschung!

Kanye West hat somit tatsächlich eine Oper geschrieben.

Oper: Stück soll schon bald aufgeführt werden

Im Hollywood Bowl können Zuschauer sich auf die erste Oper von Kanye West freuen. Denn die Oper “Nebuchadnezzar” wird morgen, am 24.11, in Los Angeles uraufgeführt. Die Regie wird von Vanessa Beecroft übernommen, einer italienischen Künstlerin. Das Stück handelt um einen König Babylons, der sich von einem egozentrischen Herrscher zu einem Gläubigen entwickelt. In einem Interview verrät Kanye, dass er eine persönliche Bindung zu der Figur spürt. Da sowohl der Charakter, als auch Kanye an einer bipolaren Störung leiden.

View this post on Instagram

No more living for the culture we nobody’s slave!

A post shared by Kanye West (@kanyewestt_official) on