Dieses seltene (und zugegeben ziemlich elegante) kleine Schwarze begeistert zurzeit das Netz. Es handelt sich um eine indonesische Hühner-Rasse mit dem klangvollen Namen Ayam Cemani.

I’ve finally found my spirit animal!! 😭 🖤 #GOTHCOCK 🖤

Ein von VK (@itsvikkikate) gepostetes Foto am

All black everything

Das Besondere an den indonesischen Hühnchen: Sie sind komplett schwarz – und zwar nicht nur außen, sondern auch innen: Selbst die Organe und Knochen des “Goth Chicken” sind in die Farbe der Nacht getaucht.

Der Grund für ihre ungewöhnliche Erscheinung ist eine sogenannte “Fibromelanosis”, eine harmlose genetische Mutation, die extra Melanin ins Gewebe der betroffenen Tiere sickern lässt. So sind auch die Eier aus denen die ungewöhnlichen Gesellen schließlich schlüpfen kohlrabenschwarz.

Die Ayam Cemani wurden früher als die Elite unter dem Federvieh gehandelt, den Menschen die ihr Holzkohle-farbiges Blut tranken, wurde Kraft, Reichtum und Glück vorhergesagt.