1. Unterhaltung pur

Deine Gäste wollen auch ein bisschen bespaßt werden, denn ganz von alleine kommt selten genug Stimmung auf! Besorg dir zum Beispiel Activity, Twister oder Croco Doc – da macht nicht nur jeder gern mit, das lockert auch sofort die Stimmung! Kartenspiele, “Stadt, Land, Fluss”, Pokern oder Karaoke gehen natürlich auch immer!

via GIPHY

 

2. Coole Cocktail-Bar

Damit du bei deinen Gästen richtig punktest, mach’ deine eigene Cocktailbar! Ein Kübel mit Eiswürfeln, in dem die perfekte Basis liegt: die Cocktailsirupe von Mautner Markhof! Das Beste daran? Du benötigst lediglich drei weitere Zutaten (Rum, Wasser/Crushed Eis und Milch) für drei verschiedene Cocktails. Das spart nicht nur Zeit, sondern schont auch das Geldbörserl 😉

via GIPHY

Die praktischen Sirupe ohne Farb- und Konservierungsstoffe gibt’s in “Mojito”, “Erdbeer Daiquiri” und “Piña-Colada” – es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Die Cocktails kannst du natürlich auch alkoholfrei zubereiten. Schalen mit Obst und frischer Pfefferminze runden deine Cocktail-Bar perfekt ab!

miss-Tipp: Übrigens lassen sich mit den Sirupen auch süße Leckereien wie Toppings für Cupcakes oder Muffins zaubern. Erhältlich sind die Allrounder bei Interspar und Merkur!

 

3. Kleine Snacks

Neben Getränken sollten kleine Snacks natürlich nicht fehlen! Damit du nicht zu viel Arbeit hast, kannst du zwei Schüsseln mit leckerem Aufstrich zubereiten und Salzstangen zum Dippen reichen. Oder du bereitest kleine Gerichte vor, die nicht allzu aufwändig sind – wie zum Beispiel Blätterteigstangen mit Käse. Am einfachsten sind Schalen mit Chips und Gummibärchen. Bei Pizzaschnitten kann auch niemand widerstehen!

via GIPHY

 

4. DJs on fire

Was wäre eine Party ohne Musik? Weil du es nie allen Gästen recht machen kannst, überleg dir am besten im Vorhinein schon eine Playlist. Was immer gut ankommt: Hits aus den 80ern oder 90ern wie “Wannabe” von den Spice Girls oder “Die da?!?” von den Fantastischen Vier. Mische diese Kulthits mit aktuellen Songs aus den Charts – so ist für (fast) jeden etwas dabei.

via GIPHY

 

5. Liebevolle Deko

Ganz kahl sollte der Ort des Geschehens auch nicht sein. Je nach Partygästen kannst du Luftschlangen oder witzige Masken für Selfies verteilen. Achte darauf, dass eine gemütliche Stimmung durch indirektes Licht, z.B. mit Hilfe von Lichterketten oder Lampions, verbreitet wird.

via GIPHY