Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht, wie ihr euren BH anzieht? Wir auch nicht. Doch die Art und Weise wie wir das machen, sagt einiges über unseren Charakter aus, behauptet Körpersprachenexpertin Patti Wood.

1. Du schließt ihn am Rücken

Laut Wood bist du ein “Supporter”, das bedeutet, du hältst viel auf Traditionen und Gewohnheiten. Etwas Neues auszuprobieren ist nicht so dein Ding – denn wenn etwas gut ist, wieso solltest du es dann ändern? Du bist lieber im Hintergrund, sehr gewissenhaft und gerne für andere da.

2. Du schließt ihn vorne am Bauch und drehst ihn dann um

Du bist ein “Influencer”. Du magst es, bewundert und anerkannt zu werden und stehst gerne im Mittelpunkt. Influencer gehen offen und selbstbewusst durch das Leben und nehmen sich, was sie wollen.

3. Du benützt einen BH mit Verschluss vorne

Als “Driver” nutzt du jede Gelegenheit, die dir das Leben bietet. Du verlierst keine Zeit, triffst schnell Entscheidungen und bist effizient – sowohl in der Arbeit als auch im Alltag. Du gibst dich nicht mit Zwischenlösungen zufrieden, sondern willst, dass die Lösung 100% passt.

4. Du ziehst den bereits geschlossenen BH wie ein Shirt über die Schultern – oder schlüpfst wie in einen Rock rein

Du bist der sorgsame “Corrector”, das heißt, du achtest darauf, dass alles immer perfekt ist. Wenn Kollegen eine Arbeit nicht zu deiner Zufriedenheit ausgeführt haben, setzt du dich eben nach Feierabend noch hin und arbeitest drüber. So bist du auch im Privatleben. Du bist vorsichtig und stellst dich gerne in den Hintergrund.