Es gibt viele Arten von Schönheit. Manche sind mit dem Auge sichtbar, andere müssen entdeckt werden. Fakt ist, es ist nicht nur unser Äußeres, welches uns zu einem schönen Menschen Macht.

Dieser Überzeugung war auch Denise Jolly. Die 35-Jährige ist eine Körperaktivistin und präsentiert sich gerne und oft hüllenlos. Ihr Projekt “Be Beautiful” fordert Frauen auf, sich so zu zeigen, wie sie sind. Das geschieht über ihren Blog, DeniyJollySpoken und über ihren Instagram-Account mit dem Hashtag #bebautiful.

Mut gehört natürlich zu solchen Aktionen dazu, nicht nur wegen ihres Körperbaus, sondern weil sich nackt vor einen Spiegel zu stellen, sich abzufotogafieren und es dann ins Internet stellen, nur wenigen leicht fällt. Auch Freundinnen der Künstlerin haben sich bereits halbnackt (oder gänzlich hüllenlos) ablichten lassen.

 

 

 

 

Be Beautiful muss nicht gefallen. Es regt zum Nachdenken an, zeigt andere Arten von Schönheiten und polarisiert – wie so manches in unserer heutigen Zeit.