Die US-Schauspieler Olivia Wilde (32) und ihr Lebensgefährte und Kollege Jason Sudeikis (41) sind wieder Eltern geworden. Auf Instagram gab Wilde am Samstag die Geburt von Töchterchen Daisy Josephine mit einem Foto des Babys bekannt. Sie sei “wie ein Boss am “International Day Of The Girl” geboren” worden, schrieb sie dazu. Der von den Vereinten Nationen initiierte Mädchentag wird am 11. Oktober begangen.

There goes the neighborhood. Daisy Josephine Sudeikis. Born, like a boss, on #internationaldayofthegirl. ❤️

Ein von Olivia Wilde (@oliviawilde) gepostetes Foto am

Wilde (“Her”, “Cowboys & Aliens”) und Sudeikis (“Wir sind die Millers”) hatten sich 2011 bei Dreharbeiten kennengelernt. Ihr gemeinsamer Sohn Otis ist zweieinhalb Jahre alt. Seit 2013 sind die beiden verlobt – ob demnächst geheiratet wird, verraten die beiden nicht. Fest steht jedenfalls, dass sie eine verdammt coole und glückliche Familie sind – auch ohne Trauschein.

#tbt summer boat ride with my OG and my any-day-now G. ✌️

Ein von Olivia Wilde (@oliviawilde) gepostetes Foto am