US-Sänger und Produzent Pharrell Williams (43, “Happy”) ist einem Bericht zufolge Vater von Drillingen geworden. Das bestätigte der Sprecher des Musikers dem US-Magazin “Vanity Fair” am Dienstag. Demzufolge kamen die Babys schon zu einem früheren Zeitpunkt im Jänner auf die Welt.

via GIPHY

Mutter und Kinder seien “gesund und glücklich”, sagte der Sprecher. Namen und Geschlechter der Babys wollte er nicht verraten. Williams und seine Frau Helen Lasichanh haben bereits einen gemeinsamen Sohn namens Rocket.