Liebe missen aufgepasst! Es folgen: 5 außergewöhnlich gute Sommer-Salat Rezepte! Du kannst sie auch beliebig verändern und jedes Mal einen neuen Sommer-Salat daraus zaubern. Ready? Go!

1. Sommerlicher Brokkoli Salat mit Champignons

Frischen Brokkoli etwas dünsten, wer möchte gern auch roh, mit Paprika, Zwiebelstückchen, Karotten, Tomaten und gebratenen Champignons vermengen. Et voilá! Ein frischer und sommerlicher Salat ist angerichtet. Dazu schmeckt auch noch Halloumi vom Grill. Den fertigen Salat mit Essig und Öl vermengen oder den Saft einer frischen Zitrone verwenden. Mhhhmm…

Bild: Shutterstock / images72

2. Blattsalat mit Gewürzölen

Grüner Blattsalat klingt langweilig? Stoooohoohopp! Nicht mit den Gewürzölen von SONNENTOR! Nur ein paar Tropfen des Gewürzöls in die Marinade geben und ein Meisterwerk auf der Zunge genießen. Du möchtest die Gewürzöle von Sonnentor testen? Dann mach’ bei unserer missACTIVITY in der missAPP mit und werde eine von 100 glückliche Testerinnen – Good Luck! 🍀

Bild: Sonnentor

3. Tabouleh mit Petersilie

Na, schon davon gehört? Der libanesische Tabouleh Salat besteht hauptsächlich aus Petersilie und wird mit Tomaten, Zwiebel und Bulgur oder Couscous verfeinert. Darüber einfach den Saft einer Zitrone geben – fertig! Schmeckt heeeeerrlich! Pssst: Wer möchte und gerne Minze mag, kann etwas davon zum Tabouleh geben. Schmeckt gleich viel erfrischender und hat einen tollen Geschmack!

Bild: Shutterstock / alexzrv

4. Pfirsich-Tomaten Salat

Pfirsich-Liebhaber aufgepaaaast! Davon kriegt ihr nicht genug! Der Pfirsich-Tomaten Salat ist ein Sommersalat der Extraklasse. Dazu benötigst du etwas Honig, Weißweinessig, Olivenöl, Büffelmozzarella und natürlich reife Pfirsiche und frische Kirschtomaten. Vermengen und schon kannst du deine Gäste mit einem Sommersalat verwöhnen, den sie so bestimmt nocht nicht gegessen haben.

Bild: Shutterstock / Sriachai Y

5. Gado-Gado

Gado-Gado ist ein indischer Salat mit Kartoffeln, Chinakohl, Sojasprossen, Fisolen, Eier und und und. Den musst du einfach probiert haben! Mit dabei: Erdnussbutter 😍 Whaaat? Jaaa! Für das Dressing wird Erdnussbutter mit Öl und Gewürzen angebraten und zu einer cremigen Soße verrührt. Über den Salat gießen und ein unglaublicher Salat ist kreiert!

Bild: Shutterstock / Odua Images