Geschaffen um die italienischer Reifenmarke Pirelli mit attraktiven Frauen und ihren Reizen zu promoten, schlagen die Macher des Kalenders nun einen Kurswechsel ein.

Hinter der Kamera zeichnet Star-Fotografin Annie Leibovitz für die Inszenierung der Frauen verantwortlich. “Ich habe über die Rollen nachgedacht, die die Frauen spielen, Frauen, die etwas erreicht haben. Ich wollte eine klassische Porträtreihe machen. Dieser Kalender ist so komplett anders. Es ist ein Aufbruch”, sagte Leibovitz über das Projekt.

Neben der US-amerikanischen Stand-Up-Comedienne Amy Schumer, Tennis-Ass Serena Williams und Punkmusikerin Patti Smith, werden auch Model Natalia Vodianova, Autorin Fran Lebowitz, Bloggerin Tavi Gevinson, Filmemacherin Ava DuVernay, Filmproduzenten Kathleen Kennedy, Unternehmerin Mellody Hobson, Künstlerin Shirin Neshat, Schauspielerin Yao Chen, Kunstsammlerin Agnes Gund und Aktionskünstlerin Yoko Ono für den Kalender in Szene gesetzt.