Im Oktober 2015 verkündete der Playboy, dass die nackigen Zeiten ihrem Ende zugehen und das ganze Team, inklusive Hugh Hefner mit dieser Entscheidung mehr als sehr glücklich seien.

Laut eigenen Angaben will sich das Magazin mit dem Abstand zur Nacktheit von nun an mehr auf “Kunst, Literatur und ‘Long-form journalism'”, also gehaltvollere, längere Artikel konzentrieren. Die erste Ausgabe des wohl bekanntesten Männermagazins der Welt erschien übrigens am 1. Dezember 1953.

Auf Instagram gibt der Playboy nun einen kleinen Einblick in die neue – vom Messenger Dienst Snapchat inspirierte – Reihe mit Cover-Model Sarah McDaniel:

 

 

Say hello to the new Playboy – link in our bio @Playboy Cover Model @krotchy #PlayboyReveal

Ein von Playboy (@playboy) gepostetes Foto am