Rammstein ist Provokation. Ihr vergangenes Album (2009) begleiteten die Ostberliner mit einem Pornovideo zur Single “Pussy“. Provokation als Erfolgstrategie hatte bei Rammstein schon immer funktioniert. Jetzt soll jedoch Schluss sein.

Noch ist die Trennung zwar nicht offiziell, aber es soll aus dem Dunstkreis der Band heißen, dass man diesen letzten Akt gebührend zelebrieren wolle. Denn es soll 2019 noch eine Abschieds-Tournee folgen, die alles Bisherige, das Fans von der Band kennen, in den Schatten stellen soll.

Rammstein wurde 1994 in Berlin gegründet, gehört von der Richtung her zur neuen deutschen Härte. Trotz der immer wieder stark diskutierten Texte der Band gilt sie als einer der wichtigsten zeitgenössischen Band Deutschlands.

Einzelne Mitglieder der Band wollen danach solo mit der Musik weitermachen.