Wieso passiert es manchmal, dass blonde Haare im Chlorwasser grünlich werden?

Eigentlich ist gar nicht das Chlor daran schuld, sondern das Algenvernichtungsmittel. Das ist für den Menschen an sich total unschädlich, aber es muss überall ins Wasser dazugegeben werden, da sich sonst in kürzester Zeit mikroskopisch kleine Algen bilden. Der Grünstich hat also nichts mit dem Chlor zu tun, das ist ein Irrglaube. Das Wort Chlor stammt zwar vom Griechischen ab und bedeutet grün – das hat aber nichts damit zu tun.

Was kann man dagegen tun?

Für mich der beste Tipp: Bevor man überhaupt ins Wasser hineingeht – egal ob Meerwasser oder Chlorwasser – das Haar vorher unter der Dusche nass machen. Dann ist das Haar schon vollgesogen mit Süßwasser und es kann nicht mehr so viel von dem Salzwasser bzw. Chlorwasser ins Haar eindringen. So verhindert man eben auch den Grünstich. Ansonsten noch ein weiterer Tipp: Sollte das Haar bereits verfärbt sein, Aspirin in Wasser auflösen und die Haare damit auswaschen!

Today was pretty perfect ☀️🐠

Ein von Jordan Elise (@jordant717) gepostetes Foto am

Welche Möglichkeiten gibt es, damit ich mein blondiertes, vielleicht eh schon vom Färben strapaziertes Haar im Sommer schützen kann, Stichwort Sonnenschutz für die Haare?

Wichtigster Punkt ist, dass man das Haar nass macht bevor man  ins Wasser geht – das ist schon mal der allergrößte Schutz. Alternativ ist natürlich eine Kopfbedeckung wie Kappen, Tücher, Hüte eine Möglichkeit. Das Wichtigste, wenn man in die Sonne geht, ist, dass man die richtigen Sonnenprodukte dabei hat, zum Beispiel die Sonnenserie von Aveda. Das sind 3 verschiedene Produkte, zum einem der Spray, der die Farbe und das Haar vor dem Austrocknen in der Sonne schützt. Dann gibt es ein Shampoo, welches das ganze Chlor und Salzwasser wieder aus dem Haar herausholt und ganz begeistert sind die Leute auch immer von der Maske, die repariert alle Sonnenschäden im Nachhinein.

Können die Haare “verbrennen”, wenn sie nass sind und ich in der Sonne liege?

Verbrennen ist sehr hart ausgedrückt, ich würde eher sagen, dass sie austrocknen. Sie werden extrem spröde und trocken, aber wie vorher erwähnt, mit den richtigen Mittelchen kann das nicht passieren.

Breaking in my new board 🇺🇸

Ein von ActionJacquelyn.com💃 (@actionjacquelyn) gepostetes Foto am

Was ist das schlechteste, das ich im Sommer mit meinen Haaren machen kann?

Viel bleichen. Das machen viele aber mit den richtigen Mitteln geht auch das. Das Allerschlimmste, das man machen kann: Aufhellungssprays. Das vernichtet komplett jede Struktur. Genauso wie Zitrone auf die Haare geben – absolutes No-Go. Nichts verwenden, das das Haar aufhellt mit natürlichen Mitteln.

Was meint ihr: Haare vor dem Urlaub schneiden oder erst danach?

Das ist so ein Thema. Ich vertrete die Meinung, dass man gerade im Urlaub schön aussehen möchte. Ich mach das bei all meinen Kunden so, dass wir vor dem Urlaub nochmal färben und schneiden. Wenn es sich vermeiden lässt mache ich keinen Strähnen, weil gerade das Bleichen in Kombination mit der Sonne dem Haar nicht gut tut. Das versuche ich zu vermeiden.

Pizza-P00L 💯👊🏻🍕 @girlswithgluten #girlswithgluten pic by @florianroeske

Ein von @valentinabelleza gepostetes Foto am

 

Welche Hausmittel können mein blondes Haar im Sommer stärken?

Es gibt verschiedenste Mittel wie zum Beispiel Kokosöl – was mit Sicherheit nicht schädlich ist, aber eine wirkliche Stärkung ist es für das Haar auch nicht. Was mich eher fasziniert, es kommt drauf an, aus welcher Region man kommt – ich zum Beispiel komme aus Tunesien und da verwendet man für die verschiedensten Probleme immer Olivenöl, z.B. bei  trockenem Haar. In anderen Ländern verwendet man Kokosöl, also das ist wirklich von Region zu Region verschieden. Aber ich vertrete auch die Meinung, wenn man mal trockene Haut hat, dann schmiert man sich ja auch nicht einfach Kokosöl ins Gesicht, also es ist schon gut, dass sich die Technik mittlerweile so entwickelt hat, dass es gute Mittel gibt, die man kaufen kann. In Österreich verwenden viele Leute zum Beispiel Topfen als Maske für die Haare.

Was kann ich tun, um Tönungen im Haar im Sommer länger haltbar zu machen?

Wenn man schwimmen geht, Haare vorher feucht machen und vorher ein Sonnenschutzöl verwenden.

Welche schonenden Aufhellungsmethoden gibt es? Was bringen Sprays oder gar Methoden wie Zitronensaft?

Aufhellungsmethoden würde ich immer dem Profi überlassen. Wie vorher schon erwähnt, das Schlimmste für die Haare sind Aufhellungssprays und Zitronensaft.

 

 

 

Die Wiener Friseure, Seilerstätte 22, 1010 Wien, diewienerfriseure.at