Amal und George Clooney wurden Dienstagabend stolze Eltern der Zwillinge Ella und Alexander – und die ganze Welt freut sich mit! Ganz besonders natürlich auch die frischgebackenen Großeltern. Sie durften die Babys bereits zwei Stunden nach der Geburt via Skype bewundern. Der stolze Opa zeigte sich in einem Telefoninterview mit der “FOX19”-Journalistin Tricia Macke ganz begeistert von seinen Enkeln: “Sie sind hinreißend!” Wenn es nach seiner Frau Nina Clooney ginge, würden die beiden Twins ganz nach ihrem Papa kommen: “Nina schwört, dass sie Georges Nase haben. Ich weiß nicht, was das heißt.” Außerdem hätten sie beide dunkles Haar. 

Oder werden die Zwillinge etwa so aussehen?

Im Netz machen derweil übrigens auch schon erste Foto-Prognosen ihren Lauf. Diesen zufolge hat die kleine Ella das schöne Haar ihrer Mutter geerbt. Beide Zwillinge hätten der Prognose außerdem die sanften Rehaugen ihres Vaters mitbekommen.

Bis wir ein erstes offizielles Babyfoto zu Gesicht bekommen wird es wohl noch etwas dauern. Bis dahin müssen wir uns mit diesen – mehr oder weniger hilfreichen – Hints wohl begnügen.