Was ist das Schönste am Reisen – mal ganz abgesehen vom Chiller-Faktor? Die Antwort ist klar: Shoppen gehen! Denn in anderen Städten und Ländern lassen wir uns gerne mal von den dortigen Trends inspirieren. Hier ein paar Tipps, wie du im Urlaub ganz easy an die heißesten It-Pieces kommst!

Lass dich auf was Neues ein

Ferne Länder und fremde Kulturen haben oft einen ganz speziellen Charakter, der sich auch in der jeweiligen Fashion-Welt wiederspiegelt. Diverse Einflüsse oder traditionelle Merkmale haben schon das eine oder andere Outfit zum richtigen Hingucker gemacht! Nicht ohne Grund gibt es immer wieder teure Designer Stücke, die sich ganz bewusst an den typischen Stil-Elementen anderer Nationen orientieren! 😉

via GIPHY

Probier’s Vintage

In vielen Ländern sind Vintage- und Second-Hand-Läden schon lange keine Seltenheit mehr und Anlaufstelle für viele Fashionistas! Grund hierfür ist mitunter auch die Exklusivität der Stücke, die oft gar nicht mehr produziert werden sowie der vergleichsmäßig günstige Preis! Aber aufgepasst: Die richtige Pflege ist hier das A und O, damit du in deinem neuen “alten” Lieblingslings-Teil einen absoluten WOW-Auftritt hinlegen kannst.

via GIPHY

Schließlich wollen wir, dass unsere neuen Kleidungsstücke nicht an Qualität verlieren! Mit dem 2-Phasen Pflegekonzept von Lovables funktioniert das einfacher, als gedacht! Mit dem Lovables Wäsche-Shampoo werden deine geliebten Textilien besonders sanft gereinigt. Die ergänzenden Parfüm- und Pflege-Conditioner bilden das perfekte Finish, indem sie für langanhaltenden Duft und unwiderstehliche Weichheit sorgen. Jedes Wäsche-Shampoo ist mit jedem Parfüm- & Pflege-Conditioner kombinierbar.

Frag Social Media

Egal ob Bloggerin oder einfach reisesüchtig – auf Netzwerken wie Instagram oder Pinterest findest du immer neue Inspirationen zum Thema Mode. Mithilfe von Geotags und Ortsangaben wirst du dich auch in fremden Städten schnell zurecht finden und richtige Perlen abstauben. Verzichte im Ausland auf Geschäfte, die es auch in deinem Heimatland gibt und begib dich stattdessen auf Schatzsuche. So stichst du daheim auf alle Fälle aus der Menge!

via GIPHY