Am 27. April ist wieder Vollmond. Der sogenannte “Pink Supermoon” hat eine ganz besondere Anziehungskraft und wirkt sich vor allem auf die Sternzeichen aus.

Auf diese drei Tierkreiszeichen hat der Pink Supermoon einen besonders intensiven Einfluss. Er wirkt sich positiv auf ihr Leben und ihre Persönlichkeit aus.

Skorpion

Der Skorpion fühlt sich zum Vollmond besonders stark hingezogen. Vor allem der Supermond im April hat einen sehr intensiven Einfluss auf dieses Sternzeichen. In der Vollmond-Nacht fühlt sich der Skorpion besonders stark und ist mit sich im Reinen. Er schöpft viel positive Energie aus dem April-Mond und startet voller Tatendrang in den Frühling.

Jungfrau

Auch die Jungfrau wird positiv vom April-Supermond beeinflusst. Sie ist motivierter denn je und erlebt einen regelrechten Energieschub. Ihre Ziele lassen sich plötzlich ganz ohne Anstrengung erreichen und sie meistert Herausforderungen problemlos. Auch privat läuft es bei der Jungfrau ab der Vollmondnacht richtig rund. Sie ist völlig entspannt und strahlt diese Ruhe und Gelassenheit auch in ihrer Partnerschaft und ihren Freundschaften aus.

Krebs

Während die vergangenen Wochen für den Krebs etwas unrund und rastlos waren, fühlt sich dieses Sternzeichen nach dem Vollmond endlich wieder ausgeglichen. Der Supermond im April bringt dem Krebs sein Vertrauen in sich selbst zurück und Körper und Geist sind endlich wieder im Einklang. Diese innere Ruhe strahlt er auch nach Außen aus. Kein Wunder also, dass plötzlich alles smooth und ohne Probleme läuft.

Das könnte dir auch gefallen: