1. Anatidaephobie  

Na, wer kennt diesen Begriff? Klar, wenn das Wort auf “Phobie” endet, wird es wohl irgendeine Angst sein. Ihr werdet aber niemals draufkommen, was für eine skurrile Furcht sich hinter diesem Begriff verbirgt! Anatidaephobie ist die übertriebene Angst davor, von einer Ente angestarrt,  beobachtet oder gar verfolgt zu werden 😮

via GIPHY

 

2. Monthaye

Wer oder was könnte sich hinter diesem Begriff verbergen? Vielleicht eine total angesagte Uhren-Marke? Oder doch eher ein Gebirge in Nordamerika? Tja, weder noch! Monthaye ist ein aufstrebender österreichischer Künstler. Mit seiner ersten Nummer “Fallen” setzt Monthaye einen Meilenstein in der deutschsprachigen Musik. Jetzt wollt ihr bestimmt wissen, wie der Newcomer aussieht? Dafür müsst ihr euch aber noch ein wenig gedulden, eine Auflösung mit Überraschungseffekt folgt in Kürze!

Hier schon mal ein kleiner Einblick in seine erste Single “Fallen”:


Und hier geht’s zum Download der Single “Fallen”!

 

3. Cut Crease

Cut Crease hört sich zunächst ganz schön hart an, wie ein Psychothriller oder eine bestimmte Schneidetechnik. Tatsächlich verbirgt sich dahinter aber eine besondere Schminktechnik. Dabei wird über dem Lidstrich (also auf dem beweglichen Lid) ein heller Lidschatten und erst am Augenbrauenknochen eine dunklere Nuance verwendet. Diese Technik erzeugt einen optischen Leerraum zwischen dem Augenlid und dem Brauenknochen und lässt das Auge größer und offener wirken.

via GIPHY

 

4. Choker

Als Choker wird umgangssprachlich ein Versager bezeichnet, gemeint ist damit aber auch ein Accessoire der 90er, das momentan sein Revival erlebt! Auf dem Coachella-Festival sind sämtliche Stars damit rumgelaufen und nun sind die Bändchen auch bei der breiten Masse angekommen. Ihr kennt sicher noch diese Tattoo-Halsbänder, die wir früher alle in der Schule um den Hals trugen! Ob aus Samt, Spitze oder Leder – die eng anliegenden Halsbänder sind wieder voll im Trend!

 

via GIPHY

 

Wir wollen deine Meinung wissen!

Mach mit bei der “Monthaye”-Umfrage in der missAPP im Bereich Activity. Wir möchten von dir wissen, wie du dir Monthaye vorstellst. Ein verträumter Softie oder doch eher ein Draufgänger? Unter allen Teilnehmern verlosen wir 3×25 Diamanten. Hast du genug gesammelt, kannst du sie zum Beispiel gleich gegen einen Spotify-Gutschein im Bereich MYmiss eintauschen!