Was haben Stars wie Lena Gercke, Gigi Hadid oder Rihanna gemeinsam? Richtig – sie sehen auf ALLEN ihren Selfies TOP aus. Und das nur dank eines einfachen Tricks! Was Dörrpflaumen mit Schönheit zu tun haben? Nun ja – man kann sie essen und so etwas für seine Gesundheit tun. Will man aber einen schneller sichtbaren Effekt, sollte man sie bei jedem Selfie mit dabei haben – allerdings nur in Gedanken versteht sich.

via GIPHY

Denn sie sind der Grund warum manchen Selfiequeens jedes Bild gelingt (während wir zugegebenermaßen oft 50 Fotos machen bis ein brauchbares dabei ist). Wie das funktioniert? Ganz einfach: Wir übersetzen die “Dörrpflaumen” ins Englische und sagen das Wort “Prunes” (sprich: pruuuhns) von nun an jedes Mal während wir uns knipsen. Das Ergebnis: Ein leicht geöffneter, angedeuteter Kuss-Mund und ein natürlicher, sinnlicher Blick.