Jetzt ist es endlich offiziell: Nachdem Regisseurin Patty Jenkins bereits Anfang 2019 ausgeplaudert hatte, dass es einen dritten Teil von “Wonder Woman” geben wird, hat jetzt auch die Produktionsfirma Warner Brothers eine Fortsetzung bestätigt.

Der dritte und letzte Teil soll in der heutigen Zeit spielen.

Dritter Teil von “Wonder Woman” offiziell bestätigt

Die Produktionsfirma Warner Brothers hat es nun offiziell bestätigt: “Wonder Woman” bekommt einen dritten und damit letzten Teil! Dabei werden laut dem Variety Magazin sowohl Hauptdarstellerin Gal Gadot als auch Regisseurin Patty Jenkins mit an Bord sein. Wann genau der letzte Teil der Superheldinnen Saga in die Kinos kommen wird, ist aber noch nicht bekannt. Nur ein kleines Detail wurde bisher verraten: Der dritte Teil von “Wonder Woman” wird in der heutigen Zeit spielen.

Fans vermuteten bereits, dass noch eine Fortsetzung kommen wird. Denn Regisseurin Patty Jenkins plauderte bereits Anfang 2019 aus, dass es immer so geplant war. Denn die Handlung wurde bereits von Anfang an auf drei Teile angelegt, sagte sie damals in einem Interview mit dem Hollywood Reporter.

Erfolgreichster Film seit Beginn der Pandemie

Bereits der zweite Teil “Wonder Woman 1984” bricht derzeit alle Rekorde. Denn er ist der erfolgreichste Film seit Beginn der Pandemie. Ursprünglich sollte der zweite Teil im Sommer 2020 anlaufen. Wegen der Corona-Pandemie wurde der Starttermin auf den 25. Dezember verschoben. Am ersten Wochenende spielte der Streifen bereits in den USA 16,7 Millionen Dollar ein.