Habt ihr euch schon mal gefragt, was das Wertvollste ist, das ihr euch jemals gekauft habt? Die Designertasche, ein Auto oder vielleicht sogar schon eine Wohnung? Klar erfüllt man sich damit Träume, am Ende bleiben aber nur Gebrauchsgegenstände, die zum Alltag gehören.

Wer sein Geld aber in Reisen investiert, wird nicht nur schöne Fotos bekommen, Reisen bedeutet erleben, lernen und Erinnerungen fürs Leben sammeln. Was du auf Reisen jedoch niemals vergessen solltest, erfährst du am Ende des Artikels!

1. Weihnachten am Rockefeller Center

Etwas kitschig, aber doch wirklich schön, ist der Anblick des Christbaums vor dem Rockefeller Center in New York City. Bekannt aus den meisten Weihnachtsfilmen, ist dieser Ort der Inbegriff für die berauschende Weihnachtszeit in der Großstadt. Vielleicht aber auch gerade deswegen so besonders, da man an diesem Ort das Chaos rundherum einfach vergessen und die Atmosphäre genießen kann.

Shutterstock

2. NYE in Paris

Wer ein Fan von Feuerwerken und Silvester-Parties ist, sollte heuer unbedingt den Jahreswechsel mit Freunden in Paris feiern. Wie jedes Jahr heißt es vor dem Eiffelturm um 00:00 Uhr “Bonne année!” Der Anblick des glitzernden Wahrzeichen der Stadt mit den Feuerwerken ist ein wahres Spektakel und wird euch ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

Shutterstock

 

3. Weihnachten unter Palmen

Wer die – zugegeben etwas langweilige – Feiertagsstimmung heuer auslassen möchte, der sollte sich für das ultimative Karibik-Feeling entscheiden. “La Habana” auf Kuba ist die richtige Destination für den Winter: Kuba besticht mit Latino-Musik, weißen Sandstränden, karibischen Palmen und einer super gastfreundlichen, entspannten Bevölkerung – und ihr fühlt euch instant in ein anderes Jahrzehnt zurückversetzt.

Shutterstock

4. Weihnachten in der Natur

Eine einzigartige Kulisse, um zu entspannen und dem Trubel zu entfliehen, sind die nahe gelegenen Alpen in Österreich. Wanderungen sind die perfekte Möglichkeit um die Seele baumeln zu lassen und eine Pause von Facebook und Mails zu machen. Speziell die Dolomiten bieten viele Bergseen sowie Wellness Hotels die zum Verweilen einladen.

Shutterstock

 

5. Andere Kulturen, andere Bräuche

Wer von dem “klassischen” Weihachten bei uns genug hat, der kann zum Beispiel nach Schweden reisen und die dortingen Bräuche kennenlernen. Dort und in anderen skandinavischen Ländern beginnt die Weihnachtszeit bereits am 13. Dezember mit den Santa-Lucia-Umzügen, bei denen die Mädchen mit weißen Gewändern bekleidet sind, mit Kerzen erleuchtete Kränze auf dem Kopf tragen und ihren Familien Gebäck bringen.

Shutterstock

Last but not least

Das Wichtigste ist und bleibt die Gesundheit und auf Reisen sollte man sich defintiv Gedanken über eine Auslandsreisekrankenversicherung machen! Der Allianz Top Jahresreiseschutz bietet 365 Tage Versicherungsschutz für Reisen innerhalb Österreichs und weltweit – und das bereits ab einer Übernachtung! Die Anzahl der versicherten Reisen (bis maximal 62 Tage Dauer) ist unbegrenzt. Mit dem Allianz Top Jahresreiseschutz bist du mit Kostenersatz bei Reisestorno oder -abbruch, Reisegepäckversicherung und Übernahme von Krankenbehandlungskosten bis zu 320.000 Euro versorgt. Mit Hilfe des Online-Rechners kannst du ganz easy deine persönliche Versicherungsprämie ausrechnen (hier klicken!).