Wir sprechen es jetzt einfach mal laut aus: Silvester kann ganz schön nerven! Monatelange Planung und dann fällt das Ganze meist doch ins Wasser und keiner hat einen Plan was man in dieser „besonderen“ Nacht anstellen soll. Wir haben 8 Gründe, warum Silvester nervt:

1. Schon Mitte des Jahres wird man ständig gefragt: „Was machst du zu Silvester??“

2. Alle guten Ideen sind schon Monate im Voraus ausgebucht.

3. Diese Nacht kostet uns meist ein Vermögen – schon allein das neue Kleid, das wir unbedingt brauchen!


4. Nach all der Feierei fühlen wir uns eigentlich total fett und wollen uns nur im Bett verstecken.

 
5. Walzer tanzen am vereisten Boden führt meist zu gebrochenen Gliedmaßen.

6. Die Stadt ist voll mit Menschen, die sich durch die Gegend schieben.

7. Unsere Vorsätze haben wir meist schon um 00:01 über Bord geworfen.

8. Am 1.1 wird uns dann klar: nächstes Jahr dasselbe Spiel wieder …

Share This