Bisher soll immer noch kein Termin stehen, jedoch verriet ein Vertrauter gegenüber ‚E!News‘, dass das Paar sich gerne Ende des Jahres oder spätestens im nächsten Frühjahr im Chateau Miraval vor Familienmitgliedern und Freunden das Ja-Wort geben will: „Brad und Angelina wollen eine ruhige, bedeutungsvolle Feier. Es werden höchstens 22 Gäste da sein, also der engste Familienkreis. Aber es wird eine schöne Feier, um das Leben der Familie in ihrem neuen Haus zu zelebrieren.“

 

 

Ursprüngliche hätte die Hochzeit schon früher stattfinden sollen, jedoch verzögerte sich alles aufgrund der Renovierungsarbeiten auf dem Anwesen: „Das ist jetzt allein Brads Projekt. Angie hat sich aus dem Projekt komplett zurückgezogen, weil ihr alles zu stressig wurde und ihr Kopfschmerzen bereitet hat. Sie hat ihm die Renovierung überlassen.

 

 

Sie haben immer noch keinen festen Termin, wann alles fertig sein wird und wann sie dort heiraten können, aber spätestens nächstes Jahr um diese Zeit sind sie Mann und Frau.“ Die 39-jährige Schauspielerin (‚Maleficent – Die dunkle Fee‘) und ihr 50-jähriger Verlobter, der dieses Jahr als Produzent des Films ’12 Years A Slave‘ mit seinem ersten Oscar ausgezeichnet wurde, machten ihre Beziehung im April 2005 offiziell – nur vier Monate nach Brad Pitts Scheidung von Jennifer Aniston. 2012 folgte die Verlobung.

 

Share This