Ältester Mann der Welt: Wein trinken ist sein Geheimrezept für ein langes Leben

Mit seinen 113 Jahren ist der Spanier Francisco Nunez Olivera der älteste Mann der Welt. Seinen guten Gesundheitszustand hat er laut eigenen Angaben der Tatsache zu verdanken, dass er jeden Tag Wein trinkt.

  • Bild: Youtube / Charles Ragsdale
  • Senden
  • Drucken

Gesundheit(miss)

Francisco Nunez Olivera ist am 13. Dezember 1904 geboren - und somit mit 113 Jahren der älteste Mann der Welt (nachdem der vormals älteste Mann im August gestorben ist). Er lebt noch immer in dem kleinen Ort Bienvenida in Extremadura, Westspanien, in dem er auch geboren und aufgewachsen ist. 

Jeden Tag Rotwein und Gemüse aus eigenem Anbau

Seinen Geburtstag hat Francisco gefeiert, wie er es jedes Jahr tut: Er hat Glückwünsche in Form von Briefen aus aller Welt entgegen genommen, danach ein Stück Kuchen gegessen und ein Glas Milch getrunken. Und am Nachmittag - nicht zu vergessen - hat er sein Glas Rotwein getrunken. Denn sein Geheimrezept für seine gute Gesundheit und sein langes Leben: Jeden Tag ein Glas Rotwein trinken und Gemüse aus eigenem Anbau essen.

Umgeben von seinen vier Kindern, neun Enkeln und 15 Urenkeln hat Francisco so seinen Geburtstag im Kreise seiner Liebsten verbracht. Und es werden hoffentlich noch viele Geburtstage folgen! 

 

  • Drucken

Kommentare