Traurig: Männer erzählen, warum ihre Ehe nicht halten wird

Wenn du die Person gefunden hat, mit der du den Rest deines Lebens verbringen möchtest, muss das nicht heißen, dass das auch tatsächlich so bleibt. Das Magazin Elitedaily hat verschiedene Männer befragt, die bereits wissen, dass ihre Ehe ein Ablaufdatum hat:

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Liebe(miss)

Ross, 29: Ich fühle mich eingesperrt

"Ich bin erst seit zwei Jahren verheiratet aber ich vermisse es bereits, Single zu sein. Ich vermisse es zu daten, ich vermisse es, jede Nacht neue Leute kennenzulernen und ich vermisse meine Freiheit. Jetzt ist alles 50/50 und wir reden bereits davon, Kinder zu haben. Und ich sitze einfach nur da und denke 'Wie zur Hölle komme ich hier raus, bevor es zu spät ist?'"

Paul, 34: Kinder ändern alles

"Meine Frau und ich haben seit drei Jahren ein Kind und seitdem ist nichts, wie es mal war. Was mal eine abenteuerliche Beziehung war, ist nun kindersicher. Wir haben fast keine Zeit mehr für uns und wir haben gar keinen Sex mehr. Ich weiß nur, dass ich so nicht ewig weitermachen will."

Eddy, 32: Ich habe sie schon betrogen

"Wer einmal betrügt, der wird es wieder tun. Ich habe meine Frau im ersten Jahr unserer Ehe betrogen. Sie hat es nie herausgefunden und ich habe mir geschworen, dass ich es nie wieder mache. Aber inzwischen spüre ich das Verlangen danach. Ich hab mir vorgenommen, wenn es das nächste Mal passiert, werde ich die Ehe beenden. Und ich weiß, dass es wieder passieren wird."

Daniel, 31: Keiner meiner Freunde ist noch mit seiner Frau zusammen

"Alle meine Freunde haben in den Zwanzigern geheiratet und sind jetzt geschieden. Jeder sagt, dass ich der Nächste bin, weil es auch in unserer Ehe nicht besonders gut läuft."

Chris, 26: Nichts hält ewig

"In meiner Ehe ist alles okay aber im Hinterkopf habe ich immer den Gedanken, dass nichts für immer ist und irgendwann wird der Tag kommen, an dem jemand die Ehe beendet - entweder geht es von ihr aus oder von mir."

 

Umfrage: Elitedaily

 

 

  • Drucken

Kommentare