Venusfalle: So machst du jeden Mann verrückt nach dir

Es gibt Frauen, die einfach jeden Mann haben können! Woran das liegt? An diesen Dingen zum Beispiel ...

  • Bild: Shutterstock
  • Senden
  • Drucken

Sex & Erotikmuhr(miss)

Lach über dich selbst

Männer stehen auf Frauen, die sich selbst nicht zu ernst nehmen und auch über sich selbst lachen können. Erzähl also ruhig selbstbewusst und lustig von deinen Hopplas und sprich an, wenn dir etwas peinlich ist.

Lenke seinen Blick auf deinen Nacken

Der Nacken soll ja die erotischste Stelle des Körpers sein und durch seine Sinnlichkeit Männer um den Verstand bringen. Gib deine offenen Haare immer wieder auf eine Seite und streiche sanft über deinen Nacken, während du redest. Du trägst eine Kurzhaarfrisur? Noch besser! Sorge dafür, dass du seinen Blick auf deinen Nacken lenkst – schon hast du gewonnen!

Sei unperfekt

Gerade deine (scheinbaren) Makel machen dich zu etwas Besonderem. Also: Lächle, wenn du eine Zahnspange hast. Verzichte auf eine dicke Schicht Make-up, auch wenn deine Haut nicht perfekt ist. Du hast eine krause Löwenmähne, wenn du deine Haare nicht glättest? Super! Denn mal ehrlich: Perfekte Frauen sind langweilig!

Nimm ihn nicht zu ernst

Nimm nicht alles, was er sagt, todernst. Er verträgt es, auch mal auf den Arm genommen zu werden!

Bleib unabhängig

Durch deine Unabhängigkeit machst du dich erst richtig interessant. Auch wenn du glaubst, er ist der Mann fürs Leben: Gib niemals deine Freundinnen, deine Hobbies und deine Freiheit für ihn auf.

Betone deine Vorzüge

Du bekommst immer Komplimente für dein tolles Lächeln? Dann lass deine Augen komplett ungeschminkt und betone deine Lippen. Du hast schöne Haare? Dann trag sie offen und ungebändigt. Wer seine Vorzüge kennt und betont, wirkt selbstbewusst – und das wirkt unglaublich anziehend.

Befreunde dich mit seinen Kumpels

Wenn dich seine Freunde lieben, hast du schon gewonnen! Denn Männer halten mehr auf die Meinung ihrer Kumpels, als sie gerne zugeben.

  • Drucken

Kommentare