1. Du redest mit ihm, als wäre er deine beste Freundin

Du musst dir keine Gedanken darüber machen, dass du zu viel verrätst. Ihr habt so viel Vertrauen zueinander, dass ihr euch einfach alles erzählt. 

2. Er erfährt alles als Erster

Wenn etwas Gutes (oder etwas Schlechtes) in deinem Leben passiert, erzählst du es ihm zuerst.

3. Du weinst in seiner Gegenwart

Im Normalfall weint man nicht vor irgendjemanden. Es sei denn, es ist zu viel Alkohol im Spiel. Dann schon! Aber sonst weint man nur vor Menschen, denen man vertraut. 

4. Du hast kein Problem vor ihm schrecklich auszusehen

Verschmierte Schminke, Essenreste auf dem Pyjama, fettige Haare und vielleicht auch etwas Schweißgeruch – du genierst dich trotzdem nicht vor ihm! Und er ekelt sich auch nicht vor dir?! Das ist Liebe… auch wenn du es noch nicht wahrhaben möchtest. 

5. Du heulst dich immer bei ihm aus

Das machst du nur, weil er auch immer das Richtige sagt um dich aufzumuntern oder eine Lösung für dein Problem parat hat. 

6. Du besprichst deine Männerprobleme mit ihm

… und er ermutigt dich jedes Mal, dass du etwas Besseres verdient hast. Einer, der immer für dich da ist. (Vorsicht! Wink mit dem Zaunpfahl!!!) 

7. Eure Mitmenschen glauben ihr seid schon lange ein Paar

Das liegt daran, dass sie die Chemie zwischen euch wahrnehmen. Ihr werdet schon noch dahinter kommen und dann müsst ihr jedes einzelne “Ich wusste es!” über euch ergehen lassen. 

8. Er setzt sich immer für dich ein

… selbst, wenn er sich so Feinde macht. Er ist immer in deinem Team und steht direkt hinter dir! 

9. Er ist da

Egal, wie mädchenhaft das Motto deiner Geburtstagsparty ist, wie schlecht du bei deinem Poetryslam performt hast oder wie spät es ist. Er taucht auf. 

10. Er schreibt dir an deinem Geburtstag um Punkt Mitternacht

Der größere Liebesbeweis als die Geburtstags-SMS um 24 Uhr, wäre nur sein Auftauchen um Mitternacht vor deiner Tür!