Dieser Moment, wenn du dir voller Überzeugung die Haare schneiden lässt und es wenige Tage danach schon bereust. Oder du dir deine Haare gerne lange wachsen lassen würdest, sie aber in den Spitzen immer dünner und brüchiger werden, sodass nur noch der Gang zum Frisör übrig bleibt. Wir haben in der missAPP eine Umfrage gestartet zum Thema “Was hindert dich daran, deine Haare lang wachsen zu lassen?“. Über 3.000 missAPP-Userinnen haben abgestimmt und hier ist das Ergebnis: Über 600 Teilnehmerinnen beklagen sich über zu viel Spliss. Damit euch das ab sofort nicht mehr passiert, haben wir 3 Tipps für euch gesammelt!

1. Öle für’s Haar

Rizinusöl, Kokosöl und Rosmarinöl zählen zu den besten Ölen, die dein Haarwachstum stimulieren und mit der nötigen Pflege versorgen. Rizinusöl regt das Wachstum an und hat zusätzlich eine antibakterielle Wirkung, welche deine Kopfhaut vor Infektionen schützt. Kokosöl eignet sich besonders gut bei einem Proteinmangel, da es hauptsächlich aus Fettsäuren besteht, welche auch in das Haar selbst eindringen können. Rosmarinöl ist ein kleiner Star unter den Ölen: es stimuliert das Haarwachstum, indem es die Blutgefäße erweitert und die Zellteilung anregt – dadurch können neue Haarwurzeln entstehen. Zusätzlich soll Rosmarinöl auch gegen Haarausfall und Schuppen schützen!

2. Spezielle Pflegeprodukte verwenden, die dar Haarwachstum anregen

Wir waschen unsere Haare fast täglich, deshalb ist es wichtig darauf zu achten, welche Produkte man dafür verwendet. Viele Haarpflege-Marken versprechen uns etwas, was sie dann aber leider nicht einhalten. Die neue Dream Length Serie von Elvital überzeugt uns mit ausschließlich positiven Kundenbewertungen. Die Haarpflegeserie ist mit Proteinen, Vitaminen sowie Rizinus-Öl angereichert und repariert langes, beanspruchtes Haar bis in die Spitzen. Außerdem spenden die Produkte genügend Feuchtigkeit, die unser trockenes Haar so sehr braucht. Und das Beste: die No Spliss Milk hilft dabei, Spliss zu vermindern! Die Leave In Kur regeneriert nämlich die Längen und Spitzen und sie sehen wieder wunderbar geschmeidig aus. Schluss mit Haarbruch, Zeit für unsere Traummähne! Wie du eine von 100 “Dream Lenght”-Testerinnen werden kannst, erfährst du weiter unten!

L’Oreal Paris

3. Tägliche Kopfhautmassagen

Massagen auf der Kopfhaut regen die Durchblutung an und stimulieren die Haarfollikel, in der die Haarwurzeln gebildet werden. Wie du es am besten machst? Massiere deine Kopfhaut mit kreisförmigen Bewegungen, drei bis fünf Minuten lang. Empfehlenswert ist es, mithilfe eines Öles zu massieren. Das Öl nach der Kopfmassage am besten 30 Minuten einwirken lassen, bevor du deine Haare wäschst.

 

Du möchtest “Elvital Dream Lenght” testen?

Dann geh’ jetzt in der missAPP in den Bereich Activity und mach mach’ mit beim “Elvital Dream Lenght”-Quiz. Beantworte die letzte Frage mit “Ja, ich will die Produkte testen” und mit ein wenig Glück zählst du zu den 100 Testerinnen, denen das Produktpackage zugeschickt wird.