Das perfekte Alter für eine feste, ernsthafte Beziehung gibt es natürlich nicht. Die Liebe kann einen so gut wie immer und zu jeder Zeit überraschen. Manche brauchen allerdings etwas länger, um sich wirklich darauf einlassen zu können. Dabei spielen auch unser Sternzeichen und die dazugehörigen Persönlichkeitsmerkmale eine Rolle.

Löwe

Der Löwen-Mann genießt es im Mittelpunkt zu stehen. Er ist ein wahrer Frauenheld und braucht deshalb etwas länger, bis er eine ernste Beziehung eingehen will. Sie sind mit 35 Jahren in dem Alter angekommen, in dem sie sich binden wollen. Mit Mitte 30 passiert es vielen Löwen, dass sie sich plötzlich einsam fühlen und sich nach einem Partner sehnen. Spätestens wenn auch in ihrem Freundeskreis fast nur noch Paare zu finden sind, ist auch der Löwe bereit.

Stier

Stier-Männer sind eigentlich immer bereit für eine Beziehung. Dieses Sternzeichen glaubt nämlich an die Liebe und genießt es, in Beziehungen zu sein. Zu viel Party ist nichts für ihn und lockere Flirts geht der Stier nur selten ein.

Widder

Ab 30 Jahren beginnt auch für den Widder-Mann die Zeit, in der er sich mehr Gedanken über seine Zukunft macht und sesshaft werden will. Dieses Sternzeichen ist in allen Lebensbereich extrem zielstrebig. Sobald seine Karriere auf dem richtigen Weg ist, nimmt er genauso zielstrebig das Thema Familie in Angriff.

Krebs

Der Krebs-Mann ist schon relativ früh offen für eine ernste, dauerhafte Beziehung. Ab Mitte 20 kann er sich vorstellen, die Partnerin fürs Leben zu finden. Die Tatsache, dass Krebse oftmals ziemlich wählerisch sind, spielt hier auch eine große Rolle. Haben sie im Dating-Dschungel einmal die Richtige gefunden, dann wird relativ schnell Nägel mit Köpfen gemacht – und das auch schon ab 25 Jahren.

Jungfrau

Die Jungfrau lässt sich lange Zeit, bis sie sich festlegt. Es könnte ja immer noch jemand daher kommen, der besser für eine gemeinsame Zukunft geeignet ist. Mit 38 Jahren wird aber auch dem Jungfrau-Mann endlich klar, dass es vielleicht doch an der Zeit wäre, aufzuhören ständig nach anderen Ausschau zu halten. Sie verstehen erst ab Ende 30, dass nicht jeder perfekt ist.

Fische

Fische-Männer sind eigentlich richtig Beziehungstypen. Sie brauchen aber etwas Zeit, um reif zu werden. Junge Fische sind oftmals chaotisch und strengen sich in Beziehungen wenig an. Kompromisse gibt es kaum. Erst ab 35 begreifen sie endlich, dass zu Beziehung immer zwei Menschen gehören und glückliche Partnerschaften aus Geben und Nehmen bestehen.

Steinbock

Steinböcke sind wahre Arbeitstiere. Sie verlieren sich oft in ihrer Arbeit und ihrem Perfektionismus. Die Liebe und Beziehungen können da schon auf der Strecke bleiben. Karriere steht für sie lange Zeit an erster Stelle. Sie zählen deshalb ebenfalls zu den Spätzünder und sind erst ab 39 bereit für etwas Ernstes.

Schütze

Schützen sind ein ganz, ganz schwieriger Fall. Dieser Mann ist womöglich nie bereit für eine richtige Beziehung. Und wenn er dann doch mal drauf kommt, dass er sich binden möchte, dann ist es meistens schon zu spät. Bei Schützen beginnt das Beziehungsalter nämlich erst mit 50 Jahren. Dieses Sternzeichen liebt es zu flirten, genießt seine Freiheit und führt sein halbes Leben lang nur lockere Partnerschaften. Im Alter fühlt er sich dann aber plötzlich einsam – wenn alle andere um ihn herum schon vergeben sind.

Wassermann

Noch später als der Steinbock ist allerdings der Wassermann dran. Er ist erst ab Mitte 40 wirklich offen sich über seine Zukunft Gedanken zu machen und sich zu binden. Gesellschaftliche Normen und traditionelle Lebensstile sind für ihn nämlich ein absolutes No-Go und Verantwortung übernehmen ein Fremdwort. Er braucht viel Freiraum und den ist er erst später bereit zu “opfern”.

Skorpion

Skorpion-Männer haben eine harte Schale. Es ist schwer, an sie ran zu kommen und ihre wahren Gefühle zu erfahren. Deshalb führen sie lange Zeit eher unverbindliche Beziehungen. Ab 36 begreifen viele von ihnen aber, dass sie sich öffnen müssen. Spätestens dann sind sie bereit eine ernste Partnerschaft mit Zukunftspotential zu führen.

Zwilling

Bei den Zwillingen ist das so eine Sache. In Wahrheit sind die Zwillings-Männer nämlich nie bereit und nur schwer in Beziehungen zu halten. Der Zwilling lässt keine Gelegenheit aus und lässt sich nur allzu leicht von den Versuchungen rund um ihn herum verführen. Eine wirklich ernsthafte Bindung wird er wohl sein Leben lang nicht eingehen.

Waage

Einmal so und einmal so – Waagen können sich einfach nicht festlegen. Das gilt auch für die Liebe. Sie sind gerne Single und lassen sich Zeit, die große Liebe zu finden. Ab 34 kann sich das aber ändern. Dann werden viele Waage-Männer zu richtigen Beziehungstypen.