Wie? Was? Adele und harte Worte? Das können wir uns bei der immer entspannten und freundlichen Britin gar nicht vorstellen.

via GIPHY

Doch bei ihrem letzten Konzert in Verona musste die Sängerin einen Song abbrechen, um einen frechen Fan in die Schranken zu weisen. Eine Frau in der Menge filmte nämlich das Konzert mit einer Kamera und einem großen Stativ. “Können Sie aufhören, mich zu filmen? Ich bin nämlich wirklich hier, im echten Leben”, sagte Adele dann ins Publikum.

Es ärgerte die Sängerin, dass die Frau auf ihr Display starrte, anstatt das Konzert im Hier und Jetzt zu genießen. Das sei den Fans, die gerne am Konzert gewesen wären, aber draußen bleiben mussten gegenüber sehr unfair, so Adele. Mit dem Worten “Das hier ist keine DVD, das ist eine echte Show”, forderte sie die Frau auf, ihr Stativ abzubauen.